PLA und Filamentrollenannahme in Cottbus

Zwar repariert man mit einem 3D-Drucker gerne mal Dinge und rettet sie so vor dem Müll, aber auch das 3D-Drucken an sich erzeugt eine Menge Reststoffe, die wir nicht einfach wegschmeissen wollen.
Filamentrollen lassen sich wieder mit neuem Filament bestücken, Fehldrucke können zerkleinert und zu neuem Filament verarbeitet werden.

Wenn du aus Cottbus und Umgebung kommst, einen 3D-Drucker hast und deine Fehldrucke und leeren Filamentrollen noch einem sinnvollen Zweck zukommen lassen willst, dann bring sie im Fablab Cottbus vorbei.

Wir sammeln eure Fehldrucke aus :warning: PLA :warning: Filament und eure leeren Filamentspindeln und schicken sie für die Wiederverwertung an die Recycling-Fabrik.

Wir verdienen dabei kein Geld, uns liegt nur das Recyclen am Herzen und wir finden, dass man lieber einmal ein großes Paket verschicken sollte als viele kleine.

Vorbeibringen könnt ihr beides zur unseren Öffnungszeiten (Mo 17-19 Uhr, Mi 12:30-14:30) oder ihr macht per Mail einen Termin bei uns aus. Ihr findet uns am Campus der BTU, Walther-Pauer-Straße 7
:warning: Bitte beachtet, dass wir aktuell nur PLA und kein anderes Filament annehmen

1 „Gefällt mir“